Gerätewagen-Logistik für die Feuerwehr Hofgeismar

Die Brandschutztechnik Görlitz GmbH hat für die Freiwillige Feuerwehr Hofgeismar (Landkreis Kassel, Hessen) ein MAN Typ TGM 13.250 4×4 BL zu einem Gerätewagen Logistik (GW-L2) um- und aufgerüstet. Mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 15,5 t und einer entsprechenden Motorleistung von 184 kW (250 PS) dient das Fahrzeug in erster Linie dem Transport von Ausrüstungen und Druckschläuchen sowie der Verlegung dieser zur Wasserversorgung bei Feuerwehreinsätzen.
Dementsprechend wurde ein hoher Wert auf ideale Platzausnutzung und schnelle Einsatzbereitschaft des Bordmaterials gelegt. Dafür sorgen  unter anderem der Sandwichaufbau, zahlreiche Deckenhalterungen, die Ladebordwand mit geteilter, faltbarer Plattform und einer Tragkraft von 1,5 t der Firma MBB. Die Lagerung der Tragkraftspritze inkl. saugseitigem Zubehör sowie die Lagerung des Ausrüstungsmoduls „Wasserversorgung“  erfolgt in speziell angepassten Rollcontainern. Zur Beleuchtung am Einsatzort stehen ein Lichtmast mit vier Xenon-Scheinwerfern und die seitlich angebrachte Umfeldbeleuchtung in LED-Technik zur Verfügung. Eine Kamera erleichtert das Rückwärtsfahren.

 

Die wichtigsten Daten im Überblick:
Normfahrzeug nach DIN 14555-22 /  Rüstwagen und Gerätewagen — Teil 22: Gerätewagen Logistik GW-L2
Vom Gerätewagen Logistik GW-L2 werden abhängig von der jeweils aufgenommenen Beladung in erster Linie folgende Einsatzbereiche abgedeckt bzw. folgende Aufgaben wahrgenommen:
1. Transport von Ausrüstungen und sonstigen Materialien für Einsätze der Feuerwehr
2.  Transport und Verlegung von Druckschläuchen zur Wasserversorgung

Basisfahrgestell: MAN Typ TGM 13.250
4X4 BL Radstand 4.250 mm
Staffelkabine
zulässiges Gesamtgewicht: 15.500 kg
Motorleistung: 250 PS / 184 KW Euro 5 – 1.000 Nm
Fahrzeugabmessungen: L= 8.250mm, B= 2.550mm, H= 3.280mm

Weitere Merkmale:
– Allradfahrgestell mit Zwillingsbereifung
– Alu-Aufbau hinter der Mannschaftskabine
– Sandwichaufbau
– Ladebordwand mit teilbarer Plattform MBB Typ 1500KLplus, Tragkraft 1.500 kg
– Lagerung PFPN 10-1000  auf Rollcontainer incl. saugseitigem Zubehör
– Standardbeladung nach Tabelle 1 DIN 14555-22
– Zusatzbeladung Ausrüstungsmodul „Wasserversorgung“ nach Tabelle 2 DIN 14555-22  auf Rollcontainer
– Lichtmast innerhalb des Alu-Aufbaus mit 4 x Xenon-Scheinwerfer 24V
– Umfeldbeleuchtung LED
– Rückfahrkamera