Ein neues TSF-W geht nach Ebsdorfergrund